Erste-Hilfe-Kurse in Betrieben

Ihr Kind ist Mitglied in der Malteser Jugend Köln und Sie wollen unsere Jugendarbeit finanziell unterstützen?

Eine einfache Möglichkeit, die zudem die eigene Tasche nicht belastet, ist die Durchführung eines Erste-Hilfe Kurses bei Ihnen im Betrieb. In jedem Betrieb gibt es eine gesetzlich vorgeschriebene Anzahl an Erst-Helfern die alle zwei Jahre einen Erste-Hilfe Kurs besuchen dürfen. Gerne können wir als Jugend die Durchführung und Organisation dieses Kurses übernehmen. Der Gewinn aus den anfallenden Kursgebühren fließt direkt in unsere Jugendarbeit!

Häufig kommt die Berufsgenossenschaft für die anfallenden Kursgebühren auf. Wir können diese, über unsere Stadtgeschäftsstelle, direkt mit der Berufsgenossenschaft abrechnen, sodass für die entsprechenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer keine Kursgebühr anfällt. Sollte es erwünscht sein, dass mehr Mitarbeiter an dieser Schulung teilnehmen, als die Berufsgenossenschaft übernimmt, fällt eine entsprechende Kursgebühr an.

Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie den nächsten Kurs planen und wir finden eine individuelle Möglichkeit, den Kurs bei Ihnen im Betrieb oder in unseren Räumlichkeiten durchzuführen. Die Kurse können natürlich unter der Woche, wie auch am Wochenende stattfinden.

 

 

 

Wenden Sie sich an uns!